Umwelt- und kostenbewusst haushalten - Informationen zu Energie sparenden Elektrogeräten und nützliche Umwelt- und Haushaltstipps aus einer Hand.

Elektronischer Komposter für die Küche bei Indigogo

ZERA Food Recycler

Komposthaufen gibt es ja schon viele Jahrhunderte - wer hätte gedacht dass sich das Prinzip hier noch einmal entscheidend verändern wird? Eine Crowdfounding-Kampagne auf der Plattform Indiegogo will nun das Geld zur Finanzierung eines elektronischen "Food Recyclers" sammeln. 

Die Batterie - So nutzt man sie umweltfreundlicher

Batterie Model

Seit der Erfindung der modernen Batterie sind über 100 Jahre vergangen. 1901 wurde zum ersten Mal eine Trockenbatterie in einer Berliner Taschenlampe verwendet. Seitdem hat die kleine praktische Batterie das mobile Leben der ganzen Menschheit revolutioniert. Neben der einfachen Einwegbatterie werden auch mehrfach verwendbare, aufladbare Akkus gerne genutzt. Doch schon immer wird Kritik an der mangelnden Umweltfreundlichkeit von Batterien und Akkus laut.

Doch wo genauliegen die Probleme und welche Arten von Batterien sind besonders schädlich und welche weniger bedenklich?

Solarstromspeicher verringern Abhängigkeit vom Stromanbieter

Mithilfe eines Solarstromspeichers kann der mit einer Photovoltaik-Anlage erzeugte Strom auch dann genutzt werden, wenn gerade keine Sonne scheint.

Waschmaschinen und Trockner - 12 effektive Energiespartipps

Schlau Wäsche trocknen

Waschmaschinen und Trockner haben einen nicht zu unterschätzenden Anteil an der Stromrechnung. Beide Geräte verbrauchen viel Energie. Grund genug den individuellen Umgang mit den Haushaltshelfern zu überdenken und das Nutzerverhalten entsprechend anzupassen. Wir erläutern jeweils sechs Energiespartipps, die zur Senkung des Stromverbrauchs beitragen.

Energiesparende Wäschetrockner im Vergleich

Energiesparende Wäschetrockner im Vergleich

Wer sich für einen Wäschetrockner entscheiden möchte, steht beim Kauf zunächst vor dem Problem der riesigen Auswahl an Geräten. Es gibt zahlreiche Modelle, die von renommierten Herstellern angeboten werden, so dass die Auswahl wirklich sehr schwer fällt. Nicht nur die Auswahl an Modellen und Herstellern erschwert die Suche, auch Punkte wie Energieverbrauch und Technologie machen die Auswahl nicht gerade einfacher.

Heizsysteme im Vergleich - Wie kann man besonders umweltverträglich heizen?

Frau mit Mütze an Heizung

Neben der Kostenfrage bei der Installation einer Heizung spielt bei vielen Eigenheimbesitzern vermehrt die Umweltverträglichkeit der Anlagen eine  Rolle. Zwar werden moderne Heizungsanlagen auf konventioneller Basis immer effizienter, jedoch gibt es mittlerweile Heizungsarten, die fast ausschließlich regenerativ arbeiten. Doch welche Heizungsart zählt dabei zu den besonders umweltverträglichen Anlagen? Es folgt ein kleiner Überblick der als erste Entscheidungshilfe gedacht ist.

EU drosselt Saugleistung von Staubsaugern - Vorurteile und Fakten

An/Ausschalter eines Staubsaugers

Wie wir bereits berichteten wird im Rahmen der Ökodesign-Richtlinie der EU wird ab 1. September die Wattleistung von Haushaltsstaubsaugern gedrosselt. Ab diesem Zeitpunkt dürfen ausschließlich Geräte in den Verkauf gelangen, die maximal 1.600 Watt aufweisen. Ab September 2017 wird die Richtlinie verschärft.

„Green Driving“ - Tipps für umweltfreundliches und spritsparendes Autofahren

Sparen beim Tanken: © duckman76 - Fotolia.com

Keine Frage: Der Verzicht auf ein Kraftfahrzeug ist sicher die umweltfreundlichste Methode doch ist unsere Gesellschaft derzeit nicht so strukturiert, dass sich dies für jeden Menschen realisieren lässt. Arbeitswege ohne öffentlichen Nahverkehr, Transporte schwerer Gegenstände insbesondere beim Einkauf, das Abholen der Kinder u.v.m. sind Beispiele wo der Verzicht auf ein Auto einfach oft nicht gut klappt.

Energiesparende Staubsauger ab 2014 per EU Verordnung

Energiesparende Staubsauger ab 2014 per EU Verordnung

Die EU kämpft seit längerem schrittweise für die Einführung von Energiesparnormen bei verschiedenen Geräten um Stromfresser aus europäischen Haushalten zu verbannen. Nach Fernsehern, Kühlschränken und Waschmaschinen sind nun auch Staubsauger im Fokus der EU.

Die eigenen vier Wände ökologisch sanieren

Die eigenen vier Wände ökologisch sanieren

Nicht jeder kann es sich leisten, ein neues Haus oder eine neue Wohnung zu kaufen. Diejenigen, die nicht genug finanzielle Mittel haben, um sich ein neues Haus kaufen zu können, entscheiden sich für eine ältere Immobilie. In der Regel müssen dann solche Häuser renoviert werden, um an die eigenen Bedürfnisse angepasst zu werden. Die meisten Renovierungsarbeiten werden dann im Bereich Bad, Bodenbelag, Wände, Küche und Heizung durchgeführt. Wichtige Aspekte Aspekt bei der Renovierung sind der Umweltschutz und die Energiesparmaßnahmen.

Warum gibt es Energiespar-Haushalt.de?

Der sparsame Umgang mit Energie, Wasser und Haushaltschemikalien schont die Umwelt und den Geldbeutel. Ein Schwerpunkt dieser Seite sind daher nützliche Energiespartipps für den Haushalt, die ganz einfach umgesetzt werden können und dabei helfen, ohne großen Aufwand Kosten zu sparen und aktiv Umweltschutz zu betreiben.

Zusätzlich stellen wir regelmäßig sparsame Elektrogroßgeräte wie Waschmaschinen, Geschirrspüler, Wäschetrockner, Kühlschränke mit und ohne Gefrierschrank und Elektroherde vor. Denn Haushaltsgeräte, die für ihren Betrieb Wärme oder Kälte erzeugen müssen, gehören zu den größten Energieverbrauchern in jedem Haushalt. Maßstab ist das EU-Energielabel, das für jedes Gerät die Energiesparklasse ausweist, die nach genormten Verfahren ermittelt wird.

Aber auch kleinere Elektrogeräte wie Mikrowellen, Küchenmaschinen und der gesamte Bereich der Unterhaltungselektronik mit Fernsehern, Computern, Stereoanlagen und Soundsystemen sowie die Themen Beleuchtung und Stromverschwendung durch Standby-Betrieb sollen nicht zu kurz kommen.

EnergiesparHaushalt.de konzentriert sich auf das Energiesparen im Wohnbereich und der Waschküche. Themen wie Heizungsanlagen oder bauliche Energiesparmaßnahmen wie Wärmedämmungen werden hier nur am Rande behandelt, bilden aber auch einen wichtigen Bestandteil.

Inhalt abgleichen